Historie

Unsere langjährige Projekterfahrung sichert Ihnen praxisbewährte Abläufe und höchste Professionalität bei der Umsetzung Ihrer Anforderungen an die IT. Dazu stehen wir - Garantiert!

1990

Aufbau der IT-Netzwerke (Tokenring) für Lufthansa Büros in Berlin durch Lothar Schenkin als technischer Projektleiter

1991
Mitarbeit von Lothar Schenkin als technischer Projektleiter bei Planung und Installation des IT Netzwerkes am neuen Flughafen Franz-Josef-Strauss in München

1992 – 1995
Planung und Installation der IT-Netzwerke (Tokenring) für diverse Flughafen- und Stadtbüros der Lufthansa und der Lauda Air in Europa

1996
Gründung der Schenkin&Partner IT-Beratung durch Lothar Schenkin

1997
Mitarbeit am Konzept des IT-Standard Arbeitsplatz für die Lufthansa Cargo AG

1998
Beginn des Rollouts der IT-Standard Arbeitsplätze für die Lufthansa Cargo in Frankfurt und Deutschland

1999
Planung, Koordinierung und Installation der IT-Standard Arbeitsplätze für Lufthansa Cargo in Nord- und Südamerika sowie in Asien

Gewinn der Ausschreibung (4 Jahre) für die Umsetzung des Order- und Change Management für die IT Standard Arbeitsplätze der Lufthansa Cargo (4.200 PC/Notebooks, 225 Standorte, 56 Länder)

2000 - 2001
Installation IT-Netzwerk und PC Arbeitsplätze für des Lufthansa Cargo Stadtbüro in Tokio

Projektmanagement Unterstützung für IT-Großprojekte

2002
Gründung der xentasystems GmbH durch Lothar Schenkin und seinen Sohn Marcel Schenkin, die auch die Geschäftsführung des neuen Unternehmens übernehmen

Projektmanagement Unterstützung für weltweite IT-Projekte

2003
Gewinn der Ausschreibung (4Jahre) für die Umsetzung des Order- und Change Management für die IT Standard Arbeitsplätze der Lufthansa Cargo (4.400 PC/Notebooks, 232 Standorte, 58 Länder) und für die Lufthansa Passage (11.500 PC/Notebooks, 278 Standorte, 72 Länder)

2003-2004
Durchführung von 2 weltweiten IT Rollouts

Projektleitung und lokale Koordination der Umstellung der lokalen Netzwerke (LAN) an den weltweiten Lufthansa Standorten von Tokenring auf Ethernet

Gründung des Geschäftsfeldes Global Networks zur Lieferung von Internetanbindungen für Unternehmensstandorte

Eröffnung einer Niederlassung in Berlin-Schönefeld

2005
Gewinn der Ausschreibung für die Umsetzung des Order- und Change Management für die IT Standard Arbeitsplätze der Thomas Cook AG

2007
Planung, Koordination und Durchführung einer Ethernet Netzwerk Migration für 77 weltweite Standorte der Saudi Arabien Airlines als Basis für die Ausrollung eines neuen IT-Standardarbeitsplatzes der SITA Bereitstellung und Betrieb von Internetleitungen für die Business Lounges an Flughäfen für eine Fluglinie

Erwerb eines Anteils von 80% an der teachconcepts AG – Verstärkung des Geschäftsfeldes eLearning und Weiterbildung von Mitarbeitern

2008
Unterzeichnung eines Vertrages für die Router Maintenance einer Fluglinie an 282 weltweiten Standorte

Unterzeichnung eines Vertrages für die Maintenance von Check-In Self-Service Automaten einer Fluglinie für die Flughafenstandorte in Europa

Bereitstellung der ersten Internetstandleitungen für weltweit tätige Kunden – Pakistan, Dubai, Indien

2009
Einführung eines 24*7 Flying-Engineer Teams zur Lösung von weltweiten IT-Problemen unserer Kunden

2010
Einführung eines NOC (Network Operating Center) am Standort Berlin

2011-2013
Mitwirkung am Re-Design der LAN/WAN Infrastruktur der Drägerwerk AG & Co. KGaA

Planung und Durchführung einer Filer-Migration inkl. neuer Struktur für 8.500 Nutzer

Durchführung eines WAN Clean Up – Rückbau und Entsorgung einer alten LAN/WAN Struktur an ca. 150 Unternehmensstandorten in 48 Ländern Durchführung von SCCM, AD-Clean-up & Corp. Domain Migrationen (43 Domains, 100 Server)

2014
Eröffnung eines Service- und Trainingcenters in Dubai / Silicon Oasis

Unterzeichnung eines Vertrages für die Maintenance von Check-In Self-Service Automaten einer weiteren Fluglinie für die Flughafenstandorte in Deutschland und Europa

Umzug des Firmensitzes nach Bad Homburg v.d.Höhe